Der Islam zwischen Tradition und Reform

Seminar der Donau-Universität Krems im Islamischen Zentrum Penzberg

Seminar der Donau-Universität Krems

Krems (kpr). Die Seminarreihe „Islam im europäischen Kontext” der Donau-Universität Krems führt von 23. bis 25. Februar in das Islamische Zentrum Penzberg nach Oberbayern. Initiativen der Muslime in Europa und die Tätigkeit des Zentrums werden im Gespräch mit den drei Experten Ahmad Milad Karimi (Religionsphilosoph, Freiburg), Benjamin Idriz (Imam des Islamischen Zentrums Penzberg) und Stephan Jakob Wimmer (Zentrum für Islam in Europa-München) erörtert.

Das Seminar findet im Islamischen Zentrum Penzberg (Oberbayern) statt, das durch seine innovative Architektur internationale Beachtung gefunden hat. Es bietet die einmalige Gelegenheit, nicht nur die zeitgenössische Moschee­architektur, sondern auch die aktive bosnisch-muslimische Gemeinde in Penzberg kennenzulernen.

Mit Imam Benjamin Idriz und Stephan Jakob Wimmer stehen Proponenten eines Islam mit europäischem Gesicht für Referate und Gespräche zur Verfügung. Sie werden Reforminitiativen der Muslime in Europa sowie die Tätigkeit des neuen Zentrums Islam in Europa vorstellen. Der aus dem Iran stammende Religionsphilosoph Ahamd Milad Karimi ist durch seine jüngst erschienene Koranübersetzung ins Deutsche bekannt geworden. Er wird zeitgenössische Zugänge zum Koran und seiner Interpretation vorstellen.

Das Seminar ist für alle am Thema Interessierten offen. Es wird im Rahmen des Lehrgangs „Islam und Migrationen in Europa“ der Donau-Universität Krems veranstaltet. Die Teilnahmegebühr beträgt 190 Euro inklusive Seminarunterlagen und Abendessen am Donnerstag (exkl. Reisekosten).

Reihe „Islam im europäischen Kontext“
Seminar im Islamischen  Zentrum Penzberg (Oberbayern)

Donnerstag, 23. Februar, 17.00 Uhr bis Samstag, 25. Februar , 17.00 Uhr

Nähere Informationen unter: www.donau-uni.ac.at/religion

Rückfragen und Anmeldung

Department für Migration und Globalisierung
Donau-Universität Krems
Tel. 02732 893 2416 oder -2417
migration@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/religion

Quelle: http://www.donau-uni.ac.at/de/aktuell/presse/archiv/17615/index.php


Donau Universität Krems

Die Donau-Universität Krems ist der europaweit führende Anbieter von berufsbegleitenden Universitätslehrgängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. 

Die Weiterbildungsuniversität bietet anwendungsorientierte Forschung und setzt auf starke Kooperationspartner aus der Wirtschaft und Wissenschaft sowie öffentlichen Einrichtungen im In- und Ausland. 

Das Studienangebot umfasst mehr als 150 Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft und Management, Kommunikation, IT und Medien, Medizin und Gesundheit, Recht, Verwaltung und Internationale Beziehungen, Kultur- und Bildungswissenschaften sowie Bauen und Umwelt. Aktuell studieren mehr als 4.500 Studierende aus über 60 Ländern in Krems.